Auf der Jagd nach Papayas

Da wir den Geschmack der Papayas mittlerweile sehr lieben, sind wir immer auf der Suche nach diesen Früchten. In Huahine während unserer Radtour entdecken wir hoch oben, reife Früchte, mitten im Urwald wo keine menschenseele anzutreffen ist, erlauben wir uns diese verlockenden Früchte zu ernten. Dazu muß ich aber raufklettern, was mir auch nach einiger Anstrengung gelingt, doch unter mir geht es steil Bergab in eine Schlucht hinein, also runterfallen ist nicht erlaubt. So kralle ich mich am rauen Stamm des Papaya Baumes fest und picke uns 2 der Früchte, dann geht es an den Abstieg vom Baum, Hannes leiht mir seine Schultern auf die ich steige, so holt er mich wieder auf den Erdboden zurück.