Boa Vista (Cabo Verde)

Wir lassen SAL hinter uns, und fahren nachdem wir uns von allen anderen Seglern die wir im Ankerfeld kennengelernt haben verabschiedet haben, in Richtung „Boa Vista“ die Perle eine weitere Insel der Kap Verden. Eine Tagesfahrt, natürlich haben wir wieder unsere Schleppangel draußen, rings um die Blue Lilly springen die Fische, wir hoffen auch bei uns beißt einer. IMG_3194

Beinahe schon geben wir die Hoffnung auf, doch plötzlich reißt es fürchterlich an der Angel. Wir holen die Angelschnur langsam ein, es schillert in der Ferne ganz blaugrün, es ist groß, mehr können wir im ersten Augenblick nicht erkennen. Beim Heranzurren erkennen wir, es ist ein kapitaler „Mahi Mahi“ – Goldmakrele, diese zappelt wie wild und wir haben zu tun, daß wir den Fisch an Board bekommen, ich versuchte währenddessen noch den kräftigen Burschen mit Schnaps zu betäuben, hab beinahe eine ganze Flasche Wodka Lemmon versucht in sein Maul zu gießen, ich war aber nicht sehr erfolgreich damit. Wir haben zu zweit den Mahi-Mahi an Board gehievt. Wir haben nur die Filets rausgeschnitten alles andere wanderte gleich wieder retour ins Meer. Danke an Posseidon für die gute Mahlzeit.

IMG_3175Beim Einlaufen in die Bucht von Boa Vista hatten wir zu sehr den Karten vertraut, die uns eine Tiefe von 4 Meter vortäuschten, wir wußten die Einfahrt ist sehr seicht, dementsprechend vorbereitet und nervös waren wir. Hannes am Steuer, Robin am Echolot zur Tiefenangabe, ich vorne am Bug, langsam tasteten wir uns vorwärts, Robin zählte runter, 2m/1,80m/1,60m/1,40m/1,20m Stooop!! Wir hatten vor uns eine unter Wasser wandernde Sanddüne, eine Welle ca. 1,5 Meter hoch kam genau in dem Moment auf uns zu, Hannes ging mit dem Gashebel auf Anschlag und wir surften mit unserem 12Tonnen schweren Schiff diese Welle rauf und rein in die Bucht, mit unseren beiden Kielen streiften wir noch etwas den Sandgrund, wow das war mehr als knapp. Aber alles ok, kein einziger Kratzer am Schiff, sonst hätte unser Schiff bald auch so ausgesehen wie dieses Wrack oben im Bild.

Boa Vista ist etwas grüner als Sal und die Strände sind beinahe so schön wie auf den Malediven.

DSCF0209

Dingi Aufpasser für 1 € den ganzen Tag

DSCF0201 DSCF0197 IMG_3197 DSCF0208 DSCF0207